Mathias Bamert
Mathias Bamert
27.10.2020

Grundlagen in Audition

Wir hören Podcasts und Musik. Aber wie werden diese Inhalte überhaupt produziert. In diesem Blogbeitrag wird das Programm Adobe Audition genauer unter die Lupe genommen.

Grundlagen audition

Audiobearbeitung in Audition

Damit ein Audiofile bearbeitet werden kann muss verstanden werden, wie man mit einzel oder Multitrack-Dateien arbeitet und wie man im Editor die diversen Sound-Ebenen zusammensetzt.

Sound Effekte

Damit ihr mit Audition richtig arbeiten könnt, ladet diese Sound Effekte herunter.

1. Bearbeitung von Dateien

2. Stimme verbessern

Mit einem kleinen Trick könnt ihr den Stimmklang verbessern. Einfach dieses kleine Tutorial durcharbeiten oder untenstehendes Video anschauen.

3. Hüllkurvenwerkzeug

  1. In Tonspur den Pfeil beim Eintrag «Lesen» klicken
  2. Danach gelbe Linie nach unten oder oben verschieben (Lautstärken-Anpassung)
  3. Um einzelne Keyframes setzen zu können, bitte Quadrat links zwischen den Pfeilen aktivieren
  4. Danach einfach auf die Linie klicken und die Keyframes werden eingefügt
  5. Verschiebung der Hüllkurve je nach Keyframes
Huellkurve

4. Export von Dateien

Damit ihr eure Wunschdatei bekommt, müsst ihr diese über den Media Encoder ausspielen. Wie das geht, seht ihr in diesem Tutorial.

Bildschirmfoto 2020 10 19 um 16 37 16